Der Sieger der Deutschen U20-Meisterschaften Maximilian Kluth (3. v. r), hier im letzten Jahr bei der U18-Weltmeisterschaft, neben Leo Neugebauer (4. v. l.), der in Wesel den dritten Platz belegt (Foto: Dominic Ullrich).

Deutsche Meisterschaften

U20: Kluth vor Greiner und Neugebauer

Es war ein spannender Kampf um den Titel in der U20-Altersklasse bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften, die von Freitag bis Sonntag in Wesel stattfinden: Am Ende war es Maximilian Kluth (ART Düsseldorf), der mit 7430 Punkten den Sieg vor Tom-Lucas Greiner (LAC Erfurt, 7392 Punkte) und Leo Neugebauer (LG Leinfelden-Echterdingen, 7120 Punkte) erringen konnte.

Bereits nach dem ersten Tag in Führung liegend, konnte der junge Düsseldorfer den Angriff seiner Konkurrenten an Tag 2 vor allem durch eine Verbesserung seiner Speerwurf-Bestleistung um mehr als sechs Meter auf 51,96 Meter in Schach halten und steigerte auch im Zehnkampf seine Bestleistung zum Ende des Jahres  um 131 Punkte. Mit 7430 Punkte liegt er in der DLV-Jahresbestenliste jetzt hinter die beiden U20-WM-Teilnehmern Andreas Bechmann und Manuel Wagner auf Rang drei.


Deutsche M15-Bestleistung für Luc Mehnert

Neben der U20-Altesklasse seit gestern bereits unterwegs sind auch die jüngsten Mehrkämpfer. Im Neunkampf der M15 gewinnt Luc Mehnert (SC Potsdam) mit neuer deutscher M15-Bestleistung von 5785 Punkten den Titel des Deutschen Meisters vor Roman Jocher (TSV Königsbrunn, 5330 Punkten) und Maximilian Karsten (VfL Wolfsburg, 5261 Punkte).

Den Titel in der M14-Altersklasse gewinnt Luca Haug (LAV Stadtwerke Tübingen) mit 5142 Punkten vor Marec Metzger (TSV Gomaringen, 5072 Punkte) und Jonas Perner (LG Fichtelgebrige, 5008 Punkte).


Halbzeitführung für Niklas Ransiek (Männer), Lennard Biere (U23) und Jaron Boateng (U18)

Gute Aussichten auf einen Zehnkampf-Titel bei Deutschen Meisterschaften haben auch die Thorpe-Cup-Gewinner Niklas Ransiek (TSV Bayer 04 Leverkusen), der bei den Männern nach dem ersten Tag mit 3775 Punkten vor Mario Saur (MTV Ingolstadt, 3612 Punkte) in Führung liegt, und sein Vereinskamerad Lennard Biere in der U23-Altersklasse. Der Leverkusener führt mit 3810 Punkte knapp vor Jonathan Petzke (Dresdner SC, 3783 Punkte). Deutlicher dagegen ist der Vorsprung von Jaron Boateng (ART Düsseldorfer, 3667 Punkte), der mit 147 Punkten vor Thorben Hast (Hannover 96, 3520 Punkte) führt.

Top Ten 2018

1. 8481 Abele, Arthur

2. 8329 Kazmirek, Kai

3. 8304 Brugger, Mathias

4. 8229 Nowak, Tim

5. 8220 Kaul, Niklas

6. 8121 Eitel, Manuel

7. 8048 Enahoro, Ituah

8. 8032 Hutterer, Dennis

9. 8012 Obst, Florian

10. 7547 Bollinger, Marvin

TEAM-App für Smartphones