Fynn Zenker sicherte sich in Ratingen mit Platz 5 und 7536 Punkten seinen Platz im Thorpe-Cup-Team (Foto: Kenn Beele • spofo.de).

Thorpe Cup

Thorpe-Cup-Team nominiert

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat gemeinsam mit dem Zehnkampf-TEAM die Athleten für den Thorpe Cup am 14./15. September in Bernhausen nominiert. Mit einer Wildcard dabei auch der Hallen-EM-Fünfte Andreas Bechmann und der 8000er Florian Obst.

Vor zehn bzw. neun Tagen war das Stadtwerke Ratingen Mehrkampf-Meeting nicht nur Qualifikationswettkampf für die Weltmeisterschaften in Doha, sondern auch ein Trial-Wettkampf für den Thorpe Cup. Hier konnten sich die besten fünf Zehnkämpfer, die nicht zur WM fahren, ihre Fahrkarte nach Bernhausen sichern. Heute durch den DLV nominiert wurden deshalb Tom-Lucas Greiner (LAC Erfurt), Felix Hepperle (LG Neckar-Enz), Jannis Wolff (Aachener TG), Felix Wolter (TSV Gräfelfing) und Fynn Zenker (SSV Ulm 1846). Das Team wird vervollständig durch den Hallen-EM-Fünften Andreas Bechmann (LG Eintracht Frankfurt) und 8000-Punkte-Zehnkämpfer Florian Obst (SSV Ulm 1846), die beide in Ratingen nicht an den Start gehen konnten, aber eine Wildcard erhalten haben. 

Auf einen Start beim Thorpe Cup verzichtet haben Mathias Brugger (SSV Ulm 1846) und Dennis Hutterer (ASC Darmstadt).

Top Ten 2019

1. 8572 Kaul, Niklas

2. 8444 Kazmirek, Kai

3. 8209 Nowak, Tim

4. 8128 Eitel, Manuel

5. 8060 Brugger, Mathias

6. 7964 Vollmer, Maximilian

7. 7834 Ruhrmann, Jan

8. 7653 Hutterer, Dennis

9. 7587 Zenker, Fynn

10. 7527 Wolf, Jannis

TEAM-App für Smartphones