Lokalmatador Kai Kazmirek (links) und Meeting-Sieger Rico Freimuth blicken beim Vierkampf in Neuwied bereits Richtung Götzis, wo sie in zwei Wochen um die WM-Tickets kämpfen (Foto: zehnkampfteam.de).

Deichmeeting Neuwied

Rico Freimuth knapp vor Kai Kazmirek

Rico Freimuth gewinnt den Vierkampf beim Deichmeeting in Neuwied mit 3430 Punkten knapp vor Lokalmatador Kai Kazmirek (3411 Punkte).

Schon vor einer Woche war Rico Freimuth bei einem Test in Halle/Saale in guter Form – und in Neuwied zeigt die Leistungskurve weiter nach oben: Der WM-Dritte von 2015 überzeugte über die Kurzhürden (14,01 s), sprang 1,90 Meter hoch, war mit guten 47,46 Meter bester Diskuswerfer im Feld der Mehrkämpfer und auch über 200 Meter (21,58 s) nicht zu schlagen.  

Ebenfalls mit seiner Leistung zufrieden sein konnte Lokalmatador Kai Kazmirek, der nach 14,42 Sekunden über die Hürden, 2,02 Meter im Hochsprung und guten 43,88 Meter mit dem Diskus über 200 Meter "aufdrehte" und nur eine Hunderstel hinter Rico Freimuth blieb. Gerade der 200-Meter-Sprint lässt hoffen, dass ihre Leistungsentwicklung Richtung Götzis stimmt.

Der Ratingen-Sieger des letzten Jahres, Arthur Abele, konnte mit seinem ersten drei Disziplinen ganz zufrieden sein. Beim Saisoneinstieg glänzte er wie gewohnt über 110-Meter-Hürden (13,99 s) und zeigte solide Leistungen im Hochsprung und Diskuswerfen (s. unten), zum 200-Meter-Sprint trat er allerdings nicht mehr an.

ERGEBNISSE AUS NEUWIED

Vierkampf
Rico Freimuth: 3430 Punkte  
Kai Kazmirek: 3411 Punkte  
Itua Enahoro: 3284 Punkte  
Torben Blech: 3267 Punkte  
Tim Nowak: 3236 Punkte  
Patrick Scherfose: 3021 Punkte  

110 Meter Hürden  

Arthur Abele: 13,99 s  

Rico Freimuth: 14,01 s  

Itua Enahoro: 14,40 s  

Torben Blech: 14,41 s  

Kai Kazmirek: 14,42 s  

Tim Nowak: 14,70 s  

Patrick Scherfose: 14,82 s  

Jan Ruhrmann: 15,82 s  

Hochsprung  

Kai Kazmirek: 2,02 m  

Tim Nowak: 1,98 m  

Arthur Abele: 1,94 m  

Rico Freimuth: 1,90 m  

Torben Blech: 1,90 m  

Jan Ruhrmann: 1,90 m  

Patrick Scherfose: 1,90 m  

Itua Enahoro: 1,90 m

Diskuswerfen  

Rico Freimuth: 47,46 m  

Tim Nowak: 45,14 m  

Itua Enahoro: 44,06 m  

Kai Kazmirek: 43,88 m  

Torben Blech: 43,26 m  

Arthur Abele: 42,85 m  

Patrick Scherfose: 40,82 m

200 Meter  

Rico Freimuth: 21,58 s  

Kai Kazmirek: 21,59 s  

Torben Blech: 21,83 s  

Itua Enahoro: 21,85 s  

Tim Nowak: 22,90 s  

Patrick Scherfose: 22,91 s  

Top Ten 2017

1. 8663 Freimuth, Rico

2. 8488 Kazmirek, Kai

3. 8294 Brugger, Mathias

4. 8201 Wieland, Luca

5. 8028 Enahoro, Ituah

6. 8009 Stauß, Rene

7. 7873 Blech, Torben

8. 7781 Nowak, Tim

9. 7780 Hutterer, Dennis

10. 7735 Bollinger, Marvin

TEAM-App für Smartphones

iOS-App
Die App fürs iPhone im iTunes-Store

Windows Phone-App
Die App für die Windows-Welt

Android-App
In Vorbereitung