Dennis Hutterer zeigt sich in Bydgoszcz in Topform (Foto/Copyright: Iris Hensel).

U23-Europameisterschaft

Hutterer nach Tag 1 auf Rang 6, Blech auf Rang 12

Zur Halbzeit der U23-Europameisterschaft in Bydgoszcz/POL liegt Dennis Hutterer mit 4058 Punkten auf dem sechsten Platz, Torben Blech auf Platz 12 mit 3917 Punkten. In Führung liegen gleichauf der Weißrusse Maksim Andraloits und der Schweizer Andri Oberholzer mit 4130 Punkten.

Der Zehnkampf begann für die deutschen Zehnkämpfer holprig: Der Ulmer Tim Nowak kam zwar mit einer Oberschenkelverletzung noch ins Ziel des 100-Meter-Sprints (11,38 Sekunden), konnte aber zum Weitsprung nicht mehr antreten. Dort ging Torben Blech leicht frustriert aus der Grube, nachdem für ihn vergleichsweise schlechte 6,80 Meter in die Wertung kamen. Sein guter Auftakt über 100 Meter in 10,86 Sekunden geriet damit etwas in Vergessenheit. Auch die weiteren Disziplinen (13,74 Meter mit der Kugel, 1,96 Meter im Hochsprung und 50,79 Sekunden über 400 Meter) konnten den Leverkusener nicht zufriedenstellen: „Ich habe heute nicht so richtig reingefunden. Speziell der Weitsprung war nicht gut“, sagte er gegenüber leichtathletik.de, schickte aber hinterher: „Morgen wird mein Tag!“

Viel besser machte es Dennis Hutterer: Der Darmstädter zeigte einen guten ersten Tag und liegt über seinem Halbzeitergebnis von Bernhausen, als er 7769 Punkte erzielte. Nach gutem Auftakt (11,02 Sekunden über 100 Meter) war es vor allem die Bestleistung im Weitsprung (7,17 Meter) und 50,05 Sekunden über 400 Meter, die zusammen mit 14,23 Meter im Kugelstoßen und 1,99 Meter im Hochsprung, zu dem guten Zwischenstand beitrugen. Morgen sollte es für den aktuell Siebten der deutschen Bestenliste um eine neue Zehnkampf-Bestleistung gehen, um den ein oder anderen Platz noch gutzumachen.

Hinter den beiden führenden Zehnkämpfern aus Weißrussland und der Schweiz haben sich der Schwede Fredrik Samuelsson (4112 Punkte) und der Tscheche Jiri Sykora (4085 Punkte) auf den Plätzen 4 und 5 in Stellung gebracht, um im Kampf um die Goldmedaille mitzureden.

Top Ten 2017

1. 8663 Freimuth, Rico

2. 8478 Kazmirek, Kai

3. 8294 Brugger, Mathias

4. 8201 Wieland, Luca

5. 7873 Blech, Torben

6. 7781 Nowak, Tim

7. 7769 Hutterer, Dennis

8. 7768 Enahoro, Ituah

9. 7735 Bollinger, Marvin

10. 7610 Hepperle, Felix

TEAM-App für Smartphones

iOS-App
Die App fürs iPhone im iTunes-Store

Windows Phone-App
Die App für die Windows-Welt

Android-App
In Vorbereitung