DLV-Trainingslager 2011 in Südafrika mit Unterstützung des Zehnkampf-TEAMs (Foto: Kenny Beele • spofo.de).

Maßnahmen und Projekte

Das Projekt "Zurück auf’s Treppchen"hat das Ziel, den deutschen Zehnkampf zurück in die absolute Weltklasse und die Medaillenränge zu führen. Ziele, Erfolge und Fortschritte werden dabei mit Hilfe einer „Scorecard“ nachverfolgt und jeweils für einen Olympia-Zyklus festgesetzt, um den Zehnkampf sowohl in der Spitze, als auch in der Tiefe und Breite der Leistungen und Altersklassen kontinuierlich zu entwickeln. Wesentliche Bausteine hierfür sind:

  • Die Zusammenarbeit im TEAM mit Athleten, Trainern und dem medizinischen Team muss weiter verbessert werden.
  • Gemeinsame Trainingslager bilden nach wie vor das Rückgrat der gemeinsamen Arbeit.
  • Ein attraktives Wettkampfangebot von U20 bis in der Spitze (Bernhausen, Ulm, Ratingen, Thorpe Cup, Deutsche Meisterschaft und TEAM-CUP) ist zur Leistungsausprägung notwendig.
  • Medizinische Prävention und engere Betreuung der Athleten stellen die Gesundheitsvorsorge sicher.
  • Eine enge Kooperation mit dem DLV ist vorhanden, um Ressourcen und Mittel optimal zu nutzen.
  • Die Zusammenarbeit im Trainingsalltag wird ständig optimiert, um die Betreuung und Koordination weiter zu verbessern und effektiver zu gestalten.

Top Ten 2018

1. 8481 Abele, Arthur

2. 8329 Kazmirek, Kai

3. 8304 Brugger, Mathias

4. 8229 Nowak, Tim

5. 8220 Kaul, Niklas

6. 8121 Eitel, Manuel

7. 8048 Enahoro, Ituah

8. 8032 Hutterer, Dennis

9. 8012 Obst, Florian

10. 7547 Bollinger, Marvin

TEAM-App für Smartphones