2014 gewinnt das Zehnkampf-TEAM den Thorpe Cup zum fünften Mal in Folge (Foto: Kenny Beele • spofo.de)!

Sportliche Erfolge deutscher Zehnkämpfer seit 1991

Europa-Cup
1991, 1996 und 2002 Gewinn des Europa-Cups ("TEAM-Europameisterschaft")

Thorpe Cup
1995, 2000, 2001, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2017 und 2018 Gewinn des Thorpe Cups (Ländervergleich USA vs. Deutschland)

Olympische Spiele
1996: Silbermedaille für Frank Busemann (Atlanta)

Weltmeisterschaften
1991: Bronze für Christian Schenk (Tokio)
1993: Bronze für Paul Meier (Stuttgart)
1997: Bronze für Frank Busemann (Athen)
2013: Silber für Michael Schrader (Moskau)
2015: Bronze für Rico Freimuth (Peking)
2017: Silber für Rico Freimuth, Bronze für Kai Kazmirek (London)

Europameisterschaften
2012: Gold für Pascal Behrenbruch (Helsinki)
2018: Gold für Arthur Abele (Berlin)

Hallen-Weltmeisterschaften
2006: Gold für André Niklaus (Moskau)
2016: Bronze für Mathias Brugger (Portland)

Hallen-Europameisterschaften
2015: Silber für Arthur Abele (Prag)

U20-Weltmeisterschaften
1992: Bronze für Bernhard Floder (Seoul)
1994: Silber für Klaus Isekenmeier (Lissabon)
1998: Silber für Thomas Pöge (Annecy)
2000: Gold für Dennis Leyckes, Bronze für André Niklaus (Santiago de Chile)
2004: Bronze für Norman Müller (Grossetto)
2008: Gold für Jan Felix Knobel (Bydgoszcz)
2014: Bronze für Tim Nowak (Eugene) 
2016: Gold für Niklas Kaul (Bydgoszcz) 

U18-Weltmeisterschaften
2015: Gold für Niklas Kaul mit U18-Weltrekord (8002 Punkte in Cali)

U23-Europameisterschaften
1997: Gold für Klaus Isekenmeier (Turku)
1999: Silber für Boris Kawohl (Göteborg)
2001: Gold für André Niklaus (Amsterdam)
2003: Gold für André Niklaus (Bydgoszcz)
2005: Bronze für Norman Müller (Erfurt)
2007: Silber für Pascal Behrenbruch (Debrecen)
2013: Gold für Kai Kazmirek (Tampere)
2019: Gold für Niklas Kaul (Gävle)

U20-Europameisterschaften
1993: Bronze für Stefan Vogt (San Sebastian)     
1997: Silber für Steffen Munz (Ljubljana)     
1997: Bronze für Sebastian Knabe (Ljubljana)     
2001: Silber für Lars Albert (Grosetto)     
2003: Bronze für Steffen Willwacher (Tampere)      
2005: Silber für Arthur Abele (Kaunas)     
2007: Gold für Matthias Prey, Bronze für Rico Freimuth (Hengelo)     
2009: Bronze für Kai Kazmirek (Novi Sad)     
2011: Silber für Matthias Brugger, Bronze für Johannes Hock (Tallinn)
2013: Bronze für Tim Nowak (Rieti)
2017: Gold für Niklas Kaul mit U20-Weltrekord (8435 Punkte in Grosetto)

U18-Europameisterschaften
2016: Gold für Manuel Wagner (Tiflis) 

Top Ten 2019

1. 8691 Kaul, Niklas

2. 8444 Kazmirek, Kai

3. 8209 Nowak, Tim

4. 8132 Bechmann, Andreas

5. 8128 Eitel, Manuel

6. 8060 Brugger, Mathias

7. 7964 Vollmer, Maximilian

8. 7834 Ruhrmann, Jan

9. 7653 Hutterer, Dennis

10. 7642 Obst, Florian

TEAM-App für Smartphones